Beschreibung

Fahrerlaubnisklasse

BMW 123d

Selbstverständlich verfügt das Fahrzeug über modernste Unterstützungssysteme, die auch benutzt werden dürfen, wie Einparkautomatik, elektronische Einparkhilfe (PDC), Klimaanlage, Sitzheizung, Sicherheitstechnik (Front-, Seiten- und Kopfairbags, ABS, ASR, Gurtstraffer, etc.), Ledersitze, Navi, ...

B
moto_650.gif (34810 Byte)
BMW 650 GS
(60 PS)

Die Maschine ist spritzig und dennoch leicht zu beherrschen. Sie lässt einen von der ersten Fahrstunde an ahnen, welches Vergnügen es ist, ein großes Motorrad sicher durch Kurven zu steuern. Sitzbank höhenverstellbar.
Selbstverständlich hat das Motorrad ABS.

Adirekt
moto_650.gif (34810 Byte)
BMW 650 GS
(34 PS)

Die Maschine vermittelt von Beginn an ein gutes Gefühl, ist extrem wendig und lässt sich spielerisch fahren.
Gerade für Anfänger ein enormer Sicherheitsgewinn: Die Maschine hat ABS und hilft so beim Herantasten an den Bremspunkt.

Abeschränkt
Suzuki 125

Für alle 16 bis 17 jährigen, die nicht nur einen Roller, sondern gleich ein Motorrad fahren wollen um sich so später den Einstieg in die Klasse A zu erleichtern. Sportlich und trotzdem gutmütig, ideales Übungsfahrzeug mit  niedrigem Einstieg.

A1

Piaggio (Vespa) TPH-50

Wer will das nicht: Mobil sein und dabei (im Vergleich zum Auto) viel Geld sparen. Eine Vespa ist immer noch das ideale Stadtfahrzeug. - Und natürlich auch interessant für alle die schon ab 16 unabhängig von Bus, Bahn und Muskelkraft sein wollen.

M

Mofa fahren kann man bei uns auch lernen!
Tipp:
Für Informationen zum Mindestalter für jede Führerscheinklasse, bitte mit der Maus über eine
Führerscheinklasse fahren.